• Leistungen
  • Referenzen
  • Unternehmen
  • Mediathek
Kontakt

Exklusive Besichtigung | Kindertagesstätte

23. November 2017, Schulcampus Munsbach

Blicken Sie hinter die Kulissen des Modulbaus und besichtigen Sie mit uns den Neubau der neuen Kindertagesstätte der Gemeinde Schüttringen in Luxemburg.

Datum     Donnerstag, 23. November 2017
Zeit         15:00 - 18:00 Uhr
Ort           Schulcampus „AN DER DÄLLT“, 185 Rue Principale,
                L-5366 Munsbach

Programm
15:00       Begrüssung durch ERNE GmbH
15:15       Vortrag
15:30       Besichtigung und Rundgang
17:00       Apéro und Austausch

Treffen Sie uns vor Ort, erfahren Sie mehr zum Thema Holz-Modulbau in der Praxis und lassen Sie sich von unserem aktuellen Projekt hautnah inspirieren.

Melden Sie sich bis zum 09. November 2017 per E-Mail über marketingcity(at)erne.net an.

Modulbau 2017 | Fachtagung in München

30. - 31. März 2017, Holiday Inn München

Modulbau als echte Alternative zum konventionellen Bau - Fachtagung für Bauherren und Architekten

Die 2. Jahrestagung Modulbau 2017 informiert über Architektur, Bauprozess, Stärken und Chancen von Modulgebäuden und zeigt den Unterschied zur konventionellen Bauweise auf. Neben ausgewählten Praxisvorträgen von Bauherren und Architekten, haben Sie die Möglichkeit im Rahmen der zweitägigen Jahrestagung in Expertengesprächen mit Modulbauern und Live-Besichtigungen einen Blick hinter die Kulissen des Modulbaus zu werfen.

TOP-Fachvorträge aus der Praxis

  • Holzmodule als Hilfsmittel: Sanierungskonzept der Maria-Ward-Schule mithilfe eines Modulgebäudes als Interimsschule
  • Langlebige und nachhaltige Gebäude mit hohen Qualitätsstandards
  • Altersgerechtes (Zusammen)Leben der Zukunft: Kombinierte Seniorenpflege und Kita
  • Anspruchsvolle Gebäudearchitektur und optimierter Bauplanungsprozess für modulare Gebäude
  • Nachverdichtung durch Aufstockung von Parkhäusern mit Modulholtels
  • ...

Blicken Sie bei den live! Besichtigungen und den Expertengesprächen hinter die Kulissen des Modulbaus. Treffen Sie uns vor Ort, erfahren Sie mehr zum Holz-Modulbau und lassen Sie sich von unseren Projekten inspirieren.

Detaillierte Informationen zum gesamten Tagungsprogramm erhalten Sie hier.

Als planender, baubegleitender Architekt oder Bauherr aus der freien Wirtschaft, der Wohnungswirtschaft, von Städten und Kommunen sowie der öffentlichen Hand bekommen Sie an den beiden Tagen ausführliche Informationen zu nahezu jedem Gebäudetyp an die Hand.

Anmelden können Sie sich

Wir sind dabei! Sie auch?

Weitere Informationen zu Vortragenden und zum Programm erhalten Sie unter www.management-forum.de

Weltneuheit in ERNE-Modulen

Die längsten OSB-Platten der Welt verbaut in Holz-Modulen von ERNE

Für die Interimsschule Maria-Ward in Nürnberg (DE) verbauen wir in 85 Holz-Modulen eine Weltneuheit. SWISS KRONO OSB-Longboards. Die 17.50 Meter langen ERNE-GSP sind die längsten OSB-Platten der Welt und bestehen zum Grossteil aus Fichte, einer besonders emissionsarmen Holzsorte.

Die extralangen Platten ermöglichen den stossfreien Einbau als Boden- und Decken-Elemente in unseren Modulen. Das ist einfacher in der Verarbeitung und hat gleichzeitig einen positiven wirtschaftlichen Effekt.

Unsere innovative Idee der extralangen OSB-Platten aus Fichte konnte gemeinsam mit der SWISS KRONO in Heiligengrabe (DE), dem einzigen Werk weltweit welches OSB-Platten von bis zu 18 Metern herstellen kann, in die Tat umgesetzt werden und bietet ab Mitte Mai für rund 1000 Schülerinnen neuen Lernraum.

Erleben Sie die Reise der längsten OSB-Platten der Welt zur ERNE AG Holzbau nach Stein im Video.

Fachtagung "Modulbau 2016"

01. - 02. März 2016, Frankfurt-Mörfelden

Modulbau als echte Alternative zum konventionellen Bau Fachtagung für Bauherren und Bauherrenvertreter

Kennen Sie die Stärken des Modulbaus? Die Fachtagung "Modulbau 2016" informiert über Architektur, Bauprozess, Stärken und Chancen von Modulgebäuden und zeigt den Unterschied zur Massivbauweise sowie dem Containerbau auf.

Fachleute die bereits modular bauen, bekommen neueste Informationen und Praxisbeispiele an die Hand. Insbesondere Bauherren und Bauherrenvertreter von kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen jeder Branche, Städte und Kommunen sowie die öffentliche Hand erhalten an der zweitätigen Jahrestagung mit Partnerausstellung detaillierte Informationen anhand von Top-Praxisbeispielen.

Die Themen im Überblick

  • Modulgebäude: Chancen, Stärken, Potenziale
  • Architektur der Raummodule - bauliche und gestalterische Möglichkeiten
  • Holz-Modulbau - nachhaltige Raumlösungen für Gesundheit, Bildung, Wohnen und Büro
  • Flexibilität und Ausschreibung: Sanierung des gesamten Schulbestandes der Stadt Basel mithilfe eines wiederverwendbaren und nutzerflexiblen Modulgebäudes.
  • Der Planungsprozess: BIM-unterstützte Planung, Kommunikation und Integration ins Facility Management

Moderation: Tim Westphal, Fachredakteur, Internationale Fachzeitschrift für Architektur und Baudetail, DETAIL, München

Alle Infos als PDF.

Informieren Sie sich über die Stärken des Modulbaus und erhalten Sie dataillierte Einblicke anhand von Top-Praxisbeispielen.

 

Infos im Überblick

Modulbau 2016, Jahrestagung für Bauherren und Bauherrenvertreter

Termin: 1. und 2. März 2016
Ort: NH Hotel Frankfurt-Mörfelden, Hessenring 9, 64546 Mörfelden

Anmeldung telefonisch unter +49(0)8151/27190 oder per E-Mail info(at)management-forum.de

Weitere Informationen zu Vortragenden und Programm erhalten Sie unter www.management-forum.de

Schulbau - der neue "agile"-Konfigurator

So gestalten Sie Ihre neuen Schulräume sicher und flexibel.

Nutzerfreundlich und anschaulich: Mit dem "agile"-Konfigurator gestalten Sie auf einfache und spielerische Art Ihre Wunsch-Schule. Wählen Sie Fassade, Windfang, Storen und Fenster ganz nach Ihrem Geschmack. Geben Sie den Innenräumen die gewünschten Farbakzente. Bilden Sie Grundriss und Fläche so ab, wie es Ihren Bedürfnissen entspricht. Ihre Konfiguration können Sie in  "mein agile" speichern. Unter  "Impressionen" finden Sie einige Beispiele von Projekten, die wir bereits realisiert haben. Für zusätzliche Informationen oder eine individuelle Offerte gelangen Sie über  "Kontakt" zu Ihrem Ansprechpartner. Viel Spass beim Kreieren Ihrer neuen Schule!

Suche
Newsletter bestellen