ERNE Gesamtleistungspartner für den Neubau PARK INNOVAARE

Der Investor für den geplanten Neubau steht fest. Die CPV/CAP Pensionskasse Coop investiert über 150 Mio. Schweizer Franken in den Ausbau des PARK INNOVAARE, genauer in den geplanten, mehrteiligen Neubau mit einer Gesamtfläche von 38'000 m2. Der Spatenstich für den mit großer Spannung erwarteten Neubau ist für Herbst 2019 geplant. Im Jahr 2023 soll der Neubau bezugsbereit sein.

Der Neubau am Innovationsstandort beim Paul Scherrer Institut PSI wird unter der Leitung von ERNE AG Holzbau als Totalunternehmer realisiert. Der insgesamt 38’000 m2 große Bau mit einer Nutzfläche von rund 23'000 m2 wird über eine Vielzahl von Räumlichkeiten verfügen: Reinräume, erschütterungsfreie Forschungslabore und diverse Büroräumlichkeiten in verschiedensten Größen.

Der Neubau, der eine Erweiterung des PARK INNOVAARE darstellt, ist ein wesentlicher Meilenstein beim Auf- und Ausbau des PARK INNOVAARE, einem von fünf Innovationsparks unter der nationalen Dachmarke «Switzerland Innovation».